Preview

Die bewegte Firma.

Wir sprechen zusammen mit der Beraterin & Trainerin für Organisationsentwicklung Monika Dimitrakopoulos Gratz über Ihre Erfahrungen aus über 20 Jahren Begleitung von Change in Firmen.

Unser Gast Monika ist zwar gebürtige Österreicherin aber kein Fan von Bergsymbolik, zumindest wenn es um das Thema Change (“αλλαγή”) in Unternehmen geht. In der heutigen Expedition zur Gipfelspitze der beiden Leitfragen…

  • Wie können wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Veränderung gelingt?
  • Woran scheitert das Veränderungsvorhaben häufig?

… sind Joshua und Chris mit ihr als Seilschaft aufgebrochen, um das systemische Edelweiß aufzustöbern.

Als Meilensteine am Wegesrand begegneten uns beispielsweise die Fragen:

  • Wie arbeitet man das Ziel eines Change-Projekts heraus?
  • Muss Change immer Top-down erfolgen?
  • Wie kann man bestehende Muster erkennen und verändern?
  • Wieso sträuben sich Menschen / Systeme gegen Veränderung?
  • Wie sehen Change-Formate aus?

Ein wenig überrascht kamen wir nach einer Stunde Gespräch an der Spitze an. Wir waren überrascht. Anstelle der Gipfelfahne erwartete uns ein Mobile, dass sich wie von Geisterhand im Wind drehte.

Nun aber genug der Worte. Zieh Dir jetzt selbser die Wanderschuhe an die Ohren und hör Dir Episode 12 im Streaming-Dienst deiner Wahl an.

Feedback, Fragen oder Änderungsvorschläge bzw. Themenwünsche an: post@dailyofthemonth.de oder nutze das Kontaktformular unter: www.agile-podcast.de/contact.

Es grüßen die wundersam veränderten dreifachen Geburtstagskinder

Markus, Chris, Joshua

PS: Hier findet ihr schöne Ideen zum Basteln Eurer eigenen Mobiles: Kreativ-Link

Über Monika

Monika arbeitet seit mehr als 20 Jahren (und seit 2003) als selbständige Beraterin und Coach und begleitet Führungskräfte und Teams bei Veränderungsprozessen.

Ihre Mission ist es, mit dem Kunden gemeinsam das Problem hinter dem Problem zu erkennen und die relevanten “Stellhebel” für nachhaltigen Unternehmenserfolg zu finden. Dabei betrachtet sie die Strukturen und das Thema Führung und Zusammenarbeit gleichermaßen. Sie unterstützt Unternehmen dabei, den Anspruch an einen sinnstiftenden und produktiven Arbeitsorten gleichermaßen zu erfüllen.

Aus ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, dass in jeder Organisationen und jedem einzelnen Menschen genug Weisheit und Ressourcen vorhanden sind, um passende Wege zur Lösung von Problemen finden. Denn der Kunde ist Experte, nicht der Berater. Sie versteht sich als Impulsgeberin und Expertin für den Prozess. Erfolg ist aus ihrer Sicht v.a. eine Frage des Rahmens, der den Menschen zur Verfügung gestellt wird und der Bereitschaft der ersten Führungsebene, konsequent den Weg der Veränderung zu gehen.
Ihre Kunden buchen Sie für folgende Themen:

  • Organisationsentwicklung
  • Visions- , Mission- und Strategieentwicklung
  • Agile Transformation
  • Kulturentwicklung
  • New Leadership und Teamwork
  • Rolle und Anforderung an die Führung von heute
  • Teamspirit etablieren
  • Coaching
  • Führungskräfte und Teams

Link zu Ihrer Webseite

Shownotes

Wie immer gilt aus unserer Sicht für alle Buchempfehlungen “Support your local heroes”, also besucht doch gerne noch mal Eure lokalen Buchhändler bzw. mit Abstand anrufen.

Literaturtipps von Monika:

Literaturtipps von Joshua und Chris:

Spotify Playlist Update

New additions to our playlist (Update 18.10.2020):

Songs zum Thema

  • Luciano Pavarotti: “La Donna E Mobile”
  • Marvin Gaye & Tammi Terrell: “Ain’t No Mountain High” Enough
  • David Bowie: “Changes”

Unsere Extraportion Musik

  • Gov’t Mule: “Reblow Your Mind”
  • Rainbow Kitten Surprise: “Our Song”

Unsere Playlist findet ihr in Spotify unter: open.spotify.com/dailyofthemonth-musical-intention

Gleich weiter hören

Die bewegte Firma.

Wir reden mit der Beraterin für Organisationsentwicklung Monika Dimitrakopoulos Gratz über Ihre Erfahrungen aus über 20 Jahren Begleitung von Change in Firmen.

Reinhören
Ego-Eco / Retro-Coach

Nach der internen Rotation um den Planeten Ego im Arbeits-Ökosystem hatten wir ein Schleudertrauma. Dank des psychologischen Coachings mit Melanie Braun in authentischer Kulisse sind wir nun wieder entschleunigt.

Reinhören
Authent-Ich

In Teams prallen verschiedene Bedürfnisse aufeinander. Das, was uns unterscheidet, ist aber auch der Motor für die Leistung der Gruppe. Aber wie viel >>ich<< ist gesund? 3 Egos werden sich der Frage annehmen

Reinhören
Aber bitte mit Soze

Nächste Perspektivdrehung führt uns in den Bereich der sozialen Arbeit. Ist Selbstorganisation hier ein Selbstläufer? Lernt hier der Agile-Zirkushund neue Tricks?

Reinhören
D/Scrum Rudiments

Rechts-Links-Rechts-Rechts-Links- ...und immer schön im Flow bleiben. Wir sprechen mit Agile Coach Andreas G. Wittler über Scrum Rudiments.

Reinhören
Fliegendes Klassenzimmer

Wie sollen wir später im Beruf Selbstorganisation im Blut haben, wenn unsere Schulen das nicht intravenös injezieren? Wir sprachen dazu mit Lehrern.

Reinhören
Respect my Authorata

Wir sprechen mit dem Autoritätsforscher und Autor Frank H. Baumann-Habersack u.a über sein Buch ''Mit neuer Autoratität in Führung''

Reinhören
Ein bißchen BetaCodex

Unser zweiter Gast Peter Pröll, Coach und Moderator für Organisationsentwicklung & Agile Transformationen, stellt uns den Prinzipiensatz des BetaCodex vor.

Reinhören
Hefte raus. Klassenarbeit.

Wir spielen Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir Euch einmal ganz in Ruhe.

Reinhören
GFK nach Rosenberg

Wir begrüßen unseren ersten Gast und sprechen über die Haltung von Marshall Rosenberg und seinem Vorschlag einer Gewaltfreien Kommunikation

Reinhören
Working Agreements

Was ist das? Wozu braucht man es? Wie geht das? Woran kann es scheitern? All das und mehr erfahrt ihr in einer knappen Stunde Diskussion.

Reinhören
Introduction

Joshua und Chris erläutern warum und für wen wir sie unter die PodCastLer gegangen sind. Und teilen weitere Verrücktheiten rund um unseren geliebten Daily.

Reinhören