Folge

D/Scrum Rudiments

“Rechts-Links-Rechts-Rechts-Links-Rechts-Links-Links … und immer schön im Flow bleiben.”

Wir sprechen mit Agile Coach Andreas G. Wittler über “Scrum Rudiments": Basisfertigkeiten, die er seinen Teams im Sinne des “Heart of Agile” im wahrsten Sinne ans Herz legt.

Um in der zweiten Metapher der Folge zu reden: Wir befragten unseren Mr. Miyagi (Vorname: Andreas), wie er seine diversen und häufig internationalen Karate Kids auf den Ringkampf vorbereitet. Neben der kritischen Betrachtung des im Scrum-Kontext verbreiteten Phasenmodells “Shu-Ha-Ri” blickten wir gemeinsam in seinen praktischen Werkzeugkoffer für das Gruppen-Coaching. In seinem Koffer fanden wir unter anderem Lego-Steine, eine Piratenflagge sowie Methoden der Liberating Structures.

Neben der Arbeit im und am Scrum-Team sprachen wir mit ihm auch über die Transformation des gesamten Dojos. Wie gelingt es dem Coach auch unternehmensweit zur Agilisierung beizutragen? So dass die Antwort auf: “Sind wir überhaupt ein Team?” mit einem deutlichen “はい!” beantwortet wird.

Über unseren Gast Andreas G. Wittler

Andreas arbeitet als Agile Coach mit internationalen Teams für die Media-Saturn IT-Services GmbH.

Nach einer Ausbildung als Diplom-Ökonom ermöglichten ihm über 20 Jahre Tätigkeiten in verschiedenen Branchen, einen tiefen Blick für vielfältige Themen zwischen den verschiedenen Abteilungen eines Betriebes oder Unternehmens zu gewinnen. Darüber hinaus arbeitete er als Senior-Berater in drei Unternehmensberatungen.

Andreas liebt den Austausch mit anderen Menschen und ist regelmässig auf Agilen Meetups und Barcamps zu treffen und hat uns dazu einige Event-Empfehlungen hinterlassen (Stand: 2020-05-24, siehe unten in den Shownotes).

Für Linguisten, Percussionisten und alles Dazwischen

Für die Wortschöpfung “Scrum Rudiments” der Folge 7 entlehnten wir uns den Begriff “Rudiments” aus dem Trainingsprogramm eines Schlagzeugschülers. Rudiments sind elementare Übungen zur Förderung der technischen Fertigkeiten. Die Übung wird meist nicht am Set sondern auf einem einfachem Gummipad (Practice Pad) geübt und besteht aus unterschiedlichen Schlagreihenfolge der rechten und linken Hand.

  • Klassiker-Rudiment ist ein „Paradidldle“. Einfach mal Hände auf Eure Knie klopfen: Rechts – Links – Rechts – Rechts - Links – Rechts – Links – Links - …

Die Rudiments-Übungen wirken zu Anfang sehr trocken und machen den meisten Schülern wenig Spaß. Es braucht hohe Konzentration, um die verschiedenen Schlagmuster richtig und in-time (in einem gleichen Tempo) runterzuspielen. Doch die Wirkung eines kontinuierlichen Rudiments-Trainings ist immens.

Die Rudiments stärken zum einen die generelle Hand-Koordination und dienen gleichzeitig als Basis zum virtuosen Spiel am Drumset, in dem trainierte Muster nur noch auf die verschiedenen Parts des Schlagzeugs (Becken, Snare, Tom Toms) verteilt werden muss. Nach einer Weile macht man das einfach ohne drüber nachzudenken.

Sollte ihr beim oder nach dem Hören der Folge Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr euch im 1-2-4-Verfahren mit anderen dazu unterhalten oder auch einfach eine Mail an post@dailyofthemonth.de oder über das Kontaktformular schicken (s.u.).

Friendly Drum- und Springrolls servieren Euch die agilen Karata-Kids

Chris, Joshua, Markus

PS: Das Rudiment am Ende der Folge sowie im Add-on zur Folge (Noten siehe oben) hat für Euch der Mr. Miygai (aka “Gerd Breuer”) unseres Teammitglieds Chris eingespielt. Gerd ist ein deutscher Jazz-Schlagzeuger, Komponist und Musikproduzent sowie Coach für Schlagzeuger und Bands. Mehr Infos unter: http://www.gerdbreuer.com

Shownotes

Auf der Suche des Agilen Spirits geht Andreas während der Corona Panademie auf Weltreise in verschiedenen Online Meetups von Tokoyo bis San Fransisco. Dabei unterhält er sich über eine Reihe von Themen vom Piraten Code bis zum Agile Heart. Hier ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die Gruppen, die er besucht hat. Lasst Euch inspirieren und nutzt die Quarantänezeit um Online-Meetups zu besuchen.

Meetups, die Andreas besucht

(leider bereits vorbei, aber merkt Euch die Themen und Speaker)

http://meetu.ps/e/HFS7d/GPyHp/a

https://www.meetup.com/de-DE/Heart-Of-Agile-Community-Melbourne/events/270687255/

https://www.meetup.com/Agile-Tokyo/

 

Link-Tipps von Andreas

Alistair Cockburn Heart of Agile
Youtube Video

Projekt Aristotle Googles Untersuchung zu Aspekten, die erfoglreiche Teams ausmachen
https://entwickler.de/online/agile/project-aristotle-google-teameffektivitaet-297598.html

Liberating Structures
https://www.liberatingstructures.de/

Liberating Structures Ruhrgebiet Meetup-Gruppe

Gruppen Sensemaking tools
https://availagility.co.uk/2019/09/09/option-orientation-with-reverse-wardley-mapping/

 

Deine Challenge

Hier ein paar spontane Einfälle zu agilen Fähigkeiten, die sich aus unserer Sicht lohnen zu trainieren. Aber hier ist eine Frage an Euch: Was sind passende Rudiments, um diese Fähigkeiten zu verbessern?

Schreibt uns gerne an post@dailyofthemonth.de

  • Networking
  • Einladen
  • Consent
  • Nein sagen können
  • Authenisch sein
  • Empathie
  • Offenheit
  • Ego<Team
  • Lernbereitschaft
  • Kaizen
  • Kommunikation
  • Group Sensemaking
  • Entscheidungen treffen
  • Verletzbarkeit
  • Unterrichten
  • Visualisieren
  • Fehler akzeptieren
  • Diversität wertschätzen
  • Dankbarkeit
  • Reflektieren
  • Anpassen
  • Liefern
  • Feiern
  • Kollaboration
  • Deliver
  • Reflektieren
  • Verbesserng
  • Aktives Zuhören
  • Kreativität
  • In Stille sein
  • ...

Spotify Playlist Update

Neuste Musikbeiträge von unseren Gästen (Update 05-30/2020):

  • Coez: “É sempre bello”
  • Ten Walls: “Walking with Elephants”
  • Fisher: “Losing it”

Die Musik Playlist zum Daily of the Month findet ihr auf Spotify unter:

open.spotify.com/dailyofthemonth-musical-intention

Gleich weiter hören

Aber bitte mit Soze

Nächste Perspektivdrehung führt uns in den Bereich der sozialen Arbeit. Ist die Selbstorganisation hier ein Selbstläufer? Lernt hier auch der Agile-Zirkushund noch neue Tricks?

Reinhören
D/Scrum Rudiments

Rechts-Links-Rechts-Rechts-Links- ...und immer schön im Flow bleiben. Wir sprechen mit Agile Coach Andreas G. Wittler über Scrum Rudiments.

Reinhören
Fliegendes Klassenzimmer

Wie sollen wir später im Beruf Selbstorganisation im Blut haben, wenn unsere Schulen das nicht intravenös injezieren? Wir sprachen dazu mit Lehrern.

Reinhören
Respect my Authorata

Wir sprechen mit dem Autoritätsforscher und Autor Frank H. Baumann-Habersack u.a über sein Buch ''Mit neuer Autoratität in Führung''

Reinhören
Ein bißchen BetaCodex

Unser zweiter Gast Peter Pröll, Coach und Moderator für Organisationsentwicklung & Agile Transformationen, stellt uns den Prinzipiensatz des BetaCodex vor.

Reinhören
Hefte raus. Klassenarbeit.

Wir spielen Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir Euch einmal ganz in Ruhe.

Reinhören
GFK nach Rosenberg

Wir begrüßen unseren ersten Gast und sprechen über die Haltung von Marshall Rosenberg und seinem Vorschlag einer Gewaltfreien Kommunikation

Reinhören
Working Agreements

Was ist das? Wozu braucht man es? Wie geht das? Woran kann es scheitern? All das und mehr erfahrt ihr in einer knappen Stunde Diskussion.

Reinhören
Introduction

Joshua und Chris erläutern warum und für wen wir sie unter die PodCastLer gegangen sind. Und teilen weitere Verrücktheiten rund um unseren geliebten Daily.

Reinhören