Preview

Improvisation auf der Arbeitsbühne

Über die Folge

image

Ein wesentlicher Teil von guter (agiler) Zusammenarbeit ist es, auch mit unvorhersehbaren Situationen umgehen zu können. Oder mit Veränderungen - und diese begleiten uns in der heutigen Arbeitswelt ständig! So ist unsere Arbeit von sogenannten VUKA-Eigenschaften geprägt: volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Wie gehen wir also mit diesen Herausforderungen am besten um? Wie können wir reagieren, wenn Ressourcen wegfallen, neue Anforderungen an uns gestellt werden und sich Informationen kontinuerlich verändern? Um insbesondere im Team arbeitsfähig zu bleiben, gilt es dann, dass Puzzle immer wieder neu zusammenzusetzen … und dann ist man klug beraten, wenn man improvisieren kann!

Eine spezielle Form des Theaterschauspiels macht sich diese Fähigkeit zu Nutze und setzt vollständig auf Improvisation: Das sogenannte “Improtheater”. Ohne Drehbuch, ohne geplante Dialoge. Dass es hierbei Parallelen zu agiler Arbeit gibt, hat unser Gast David Zöllner bei seiner Tätigkeit als Trainer für angewandte Improvisation festgestellt. Mit ihm sprechen wir darüber, welche das sind und vorallem, wie man persönlich oder zusammen im Team Impro nutzen kann, um die Zusammenarbeit zu fördern.

Wir wagen uns in dieser Folge völlig unvorbereitet und spontan an eine Impro-Übung, die David mit uns live durchführt.
So konnten wir direkt erleben, wie einfach es ist, die eigene Improvisationsfähigkeit zu schulen und das dies viel Freude macht! Neben dem Spaßfaktor wurde auch deutlich, welchen Beitrag Corporate Trainings hierzu für eine gute Fehlerkultur, Offenheit für andere Ideen und Meinungen sowie gegenseitige Wertschätzung im Team leisten können.

In diesem Sinne: Let your partners shine!

Joshua, Andreas, Chris, Markus, Franzi

PS: Über euer Feedback, Fragen sowie Themen- und Gastvorschläge freuen wir uns! Schickt eine Mail an post@dailyofthemonth.de oder über den Messenger auf Signal unter http://signal.dailyofthemonth.de.

Über David Zöllner

Trainer für Angewandte Improvisation, Experte für Digital & Creative Learning

Nach Jobs bei der Zeitung, der Gründung einer Design-Agentur, einem Medieninformatik Studium, mehreren Jahren beim ZDF und einem Masterabschluss in Educational Media, widmet sich David seit mehr als 10 Jahren kreativen Unternehmenstrainings. Zunächst in einer E-Learning-Agentur in München, heute auch als Freiberufler.

Ebenfalls seit 10 Jahren steht er als Improtheaterspieler auf der Bühne. Die offensichtlichen Parallelen dieser beiden Welten führt er in seinen Trainings und Workshops zusammen, um Menschen auch im Hinblick auf Transformation und stetigem Wandel agiler, zufriedener und handlungsfähiger zu machen.

David ist zertifizierter Trainer für Angewandte Improvisation und hat in den letzten Jahren die Improtheater-Schule „Impro Brussels“ mit aufgebaut, die mittlerweile zum festen Bestandteil der Brüsseler Kulturszene geworden ist, und betreut deren Business Trainings.

Neben dieser (Teilzeit) Tätigkeit als freiberuflicher Trainer und Berater arbeitet er als Digital Learning Manager in einem Medienunternehmen in Mainz.

Außerdem ist er einer der Hosts des Podcasts „Business Buddies“ und hat gerade mit „100 mal Weihnachten“ eines seiner Impro-Projekte vertont und im Podcast-Format veröffentlicht. Das nächste Impro-Audio-Format, diesmal zusammen mit anderen Improspieler*innen, folgt Ende des Jahres.

David improvisiert nicht nur auf der Bühne und im Business gerne, sondern auch in der Küche, im Kinderzimmer und hinter seinem Schlagzeug.

  • Business Buddies Podcast

  • 100 mal Weihnachten Podcast

  • Online-Video-Kurs zu Grundlagen der Improvisation für den Alltag unter Davids Mitarbeit

  • Improving Agile Teams: Using Constraints To Unlock Creativity

  • Brain Disruption: Radical Innovation in Business through Improv

Musik

  • REM: “Imitation of Life”

Our Musical Contributions

  • The Cure: “Lost in the forest”

Our Playlist can be found at Spotify: open.spotify.com/dailyofthemonth-musical-intention

Gleich weiter hören

Improvisation auf der Arbeitsbühne

Kein Skript aber die Bereitschaft meine Partner:in in jeder Szene zu unterstützen und in der Not zu retten. Was auf der Impro-Theaterbühne hilft, wirkt auch im agilen Arbeitsumfeld und jemand sagt: 'Ja genau, und...'

Reinhören
Innovation Eco-Systems

Jara Pascual erklärt uns, wie man natürliche Innovations-Communities als Oasen der Gesellschaft fördert. Dieses Gespräch haben wir in englischer Sprache geführt.

Reinhören
UX vs. Development

Was ist die richtige richtige Team-Struktur für gute Produkte.Und was hat das mit einer schwedischen Kinderbuchautorin zu tun? Wir klären das mit einem UX- und einem DEV-Experten.

Reinhören
Your Daily Birthday #1

Unser Agile-Bruder im Geiste, Markus vom Scrumtisch Aachen, reist gemeinsam mit uns durchs erste Podcast-Jahr: Highlights, Learnings und Albernheiten inklusive.

Reinhören
Die bewegte Firma.

Wir reden mit der Beraterin für Organisationsentwicklung Monika Dimitrakopoulos Gratz über Ihre Erfahrungen aus über 20 Jahren Begleitung von Change in Firmen.

Reinhören
Ego-Eco / Retro-Coach

Nach der internen Rotation um den Planeten Ego im Arbeits-Ökosystem hatten wir ein Schleudertrauma. Dank des psychologischen Coachings mit Melanie Braun in authentischer Kulisse sind wir nun wieder entschleunigt.

Reinhören
Authent-Ich

In Teams prallen verschiedene Bedürfnisse aufeinander. Das, was uns unterscheidet, ist aber auch der Motor für die Leistung der Gruppe. Aber wie viel >>ich<< ist gesund? 3 Egos werden sich der Frage annehmen

Reinhören
Aber bitte mit Soze

Nächste Perspektivdrehung führt uns in den Bereich der sozialen Arbeit. Ist Selbstorganisation hier ein Selbstläufer? Lernt hier der Agile-Zirkushund neue Tricks?

Reinhören
D/Scrum Rudiments

Rechts-Links-Rechts-Rechts-Links- ...und immer schön im Flow bleiben. Wir sprechen mit Agile Coach Andreas G. Wittler über Scrum Rudiments.

Reinhören
Fliegendes Klassenzimmer

Wie sollen wir später im Beruf Selbstorganisation im Blut haben, wenn unsere Schulen das nicht intravenös injezieren? Wir sprachen dazu mit Lehrern.

Reinhören
Respect my Authorata

Wir sprechen mit dem Autoritätsforscher und Autor Frank H. Baumann-Habersack u.a über sein Buch ''Mit neuer Autoratität in Führung''

Reinhören
Ein bißchen BetaCodex

Unser zweiter Gast Peter Pröll, Coach und Moderator für Organisationsentwicklung & Agile Transformationen, stellt uns den Prinzipiensatz des BetaCodex vor.

Reinhören
Hefte raus. Klassenarbeit.

Wir spielen Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir Euch einmal ganz in Ruhe.

Reinhören
GFK nach Rosenberg

Wir begrüßen unseren ersten Gast und sprechen über die Haltung von Marshall Rosenberg und seinem Vorschlag einer Gewaltfreien Kommunikation

Reinhören
Working Agreements

Was ist das? Wozu braucht man es? Wie geht das? Woran kann es scheitern? All das und mehr erfahrt ihr in einer knappen Stunde Diskussion.

Reinhören
Introduction

Joshua und Chris erläutern warum und für wen wir sie unter die PodCastLer gegangen sind. Und teilen weitere Verrücktheiten rund um unseren geliebten Daily.

Reinhören