Folge

Hefte raus. Klassenarbeit.

In dieser Folge spielen wir Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir einmal ganz in Ruhe und mit Kaltgetränk in der Hand. Zudem berichten wir vom Scrumtisch Aachen Treffen zum Thema “Agile-Anwendung in der Baubranche”

Vorneweg schon mal das größte Update: Mit dieser Folge ist unser Team gewachsen. Unser letzter Gast Markus ist seit der letzten Folge einfach auf der Couch sitzen geblieben und hat uns zu einem Trio komplementiert. Wir sagen herzlich willkommen und freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit Markus.

image

In dieser Folge spielen wir Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir einmal ganz in Ruhe und mit Kaltgetränk in der Hand.

Daneben werfen wir einen Blick zurück zum letzten Scrumtisch Aachen Treffen zum Thema “Agile-Anwendung in der Baubranche”.

Shoutout 2 Recherchschen und Arschiv

Ein großes Dankeschön für das formvollendete Intro-Feature von Stefan Klein, der seinerseits mit zwei Kollegen (“die drei PodCastZeichen”) einen sehr empfehlenswerten Öcher PodCast über die beliebte Kult-Hörspielreihe “Die drei ???” betreibt. Wer mehr erfahren und hören will, schaut und lauscht einfach mal auf:

www.rescherschen-und-arschiv.de

OK. Genug der Vorrede, Textbuch aufschlagen auf Seite 71 und Stift sowie Papier bereit halten.

Wer über die Folge hinaus an persönlicher Nachhilfe interessiert ist oder einfach nur Feedback für uns hat. Gucksu hier, schreibsu Elektropost "

post@dailyofthemonth.de

In Liebe Euer pädagogisches Personal

Markus, Chris & Joshua

Shownotes zur Folge

Agile Frameworks + development practices

Es gibt in der Welt der agilen Software-Entwicklung viele verschiedene Methoden und Anwendungen

Agile Manifesto

Das Manifest besteht zunächst aus vier Werte-Paaren. Die Autoren des Manifestes wollen eine Balance dieser Wertepaare herstellen. Da sie sehen dass in der Vergangenheit jeweils eine der Seiten zu viel Gewicht erhalten hat, betonen sie die Bedeutung der anderen Seite des Wertepaares

Das Manifest wird durch 12 Prinzipien ergänzt, die konkretere Hinweise geben, wie die Intention des Manifests in der Praxis umgesetzt werden kann:

Die Beschreibung der Autoren zur Geschichte des Manifestes gibt eine Einblick in die Haltung, die dahinter steckt:

Lean

In der Autofirma Toyota wurden Arbeitsprinzipien entwickelt, die als TPS Toyota Production System bekannt wurden:

Buchtip: “Das ist Lean: die Lösung des Effizienzparadoxes” von Niklas Modig

Scrum

Für Scrum gibt es genau eine offizielle Definition - alle angepassten Arbeitsweisen mögen zwar agile sein, aber halt eben nicht Scrum

Was ist ein Scrum Master

Wasserfallmodell für Software Projekte

Nächster Scrumtisch Aachen

Next month’s topic will be Steve Tendon’s and Daniel Doiron’s “Tame your Work Flow”. Germany’s first trainer for “Mastering Flow” and “Mastering Throughput”, Michael explains how this new approach opens the door for better organizational outcomes. If you are interested in hosting the event send me a message and we’ll arrange something. Thanks, Markus

Termin steht noch nicht fest.

Spotify Playlist Update

Neuste Musikbeiträge von unseren Gästen und uns (Update 03/2020):

  • (https://open.spotify.com/playlist/7JhdzxbDsQ5HByfS4KjI5e?si=zbzErbulQUqPZ12GdhNIwQ)

    Neue Musikbeiträge (Update 02/2020):

    Gravenhurst : “Song from under the arches”

    Cake : “War Pigs” (Sabbath Cover)

    Stereo MCs : “Connected”

    Shakey Graves : “Late July”

    alt-J : “Taro”

    Galactic : “Crazy Horse Mongoose”

    Alabama Shakes : “Don’t wanna fight”

    Ludoviki Einaudi : “Divenire”

    Marillion : “Pseudo Silk Kimono”

    Johnny Clegg et Savuka : “I call your name”

Gleich weiter hören

Authent-Ich

In Teams prallen verschiedene Bedürfnisse aufeinander. Das, was uns unterscheidet, ist aber auch der Motor für die Leistung der Gruppe. Aber wie viel >>ich<< ist gesund? 3 Egos werden sich der Frage annehmen

Reinhören
Aber bitte mit Soze

Nächste Perspektivdrehung führt uns in den Bereich der sozialen Arbeit. Ist Selbstorganisation hier ein Selbstläufer? Lernt hier der Agile-Zirkushund neue Tricks?

Reinhören
D/Scrum Rudiments

Rechts-Links-Rechts-Rechts-Links- ...und immer schön im Flow bleiben. Wir sprechen mit Agile Coach Andreas G. Wittler über Scrum Rudiments.

Reinhören
Fliegendes Klassenzimmer

Wie sollen wir später im Beruf Selbstorganisation im Blut haben, wenn unsere Schulen das nicht intravenös injezieren? Wir sprachen dazu mit Lehrern.

Reinhören
Respect my Authorata

Wir sprechen mit dem Autoritätsforscher und Autor Frank H. Baumann-Habersack u.a über sein Buch ''Mit neuer Autoratität in Führung''

Reinhören
Ein bißchen BetaCodex

Unser zweiter Gast Peter Pröll, Coach und Moderator für Organisationsentwicklung & Agile Transformationen, stellt uns den Prinzipiensatz des BetaCodex vor.

Reinhören
Hefte raus. Klassenarbeit.

Wir spielen Buzzword-Bingo mit Tiefgang: Ätsch Isle, Schkramm, der Manni Festo und weitere Vokabeln erklären wir Euch einmal ganz in Ruhe.

Reinhören
GFK nach Rosenberg

Wir begrüßen unseren ersten Gast und sprechen über die Haltung von Marshall Rosenberg und seinem Vorschlag einer Gewaltfreien Kommunikation

Reinhören
Working Agreements

Was ist das? Wozu braucht man es? Wie geht das? Woran kann es scheitern? All das und mehr erfahrt ihr in einer knappen Stunde Diskussion.

Reinhören
Introduction

Joshua und Chris erläutern warum und für wen wir sie unter die PodCastLer gegangen sind. Und teilen weitere Verrücktheiten rund um unseren geliebten Daily.

Reinhören